Aufgaben

Für die Überwachung und den Vollzug von allgemeinverbindlich erklärten Gesamtarbeitsverträgen wurde von den Sozialpartnern (Wirtschaftskammer Liechtenstein und Liechtensteinischer ArbeitnehmerInnenverband) die Stiftung SAVE (HR FL-0002.252.983-8) gegründet.

Für den Vollzug und die Kontrolle wurde von der Stiftung die Zentrale Paritätische Kommission (ZPK) eingesetzt. Die Zentrale Paritätische Kommission (ZPK) hat die Aufgabe und Kompetenz, die Einhaltung und Durchführung der GAV Bestimmungen im zuständigen Geltungsbereich zu kontrollieren und durchzusetzen. Siehe Organigramm der Stiftung SAVE.

Hauptaufgaben der ZPK

  • Durchsetzung der GAV-Bestimmungen und Ausführungen der ZPK-Beschlüsse
  • Koordination und Durchführung von Baustellen- und Lohnbuchkontrollen
  • Überwachung und Vollzug GAV-Unterstellung, Erfassung & Mutationen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerdaten
  • Inkasso Vollzugskostenbeiträge
  • Auskunftserteilung an Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Organe

In den Statuten der Stiftung SAVE sind folgende Organe genannt:

  1. Stiftungsrat (SR)
  2. Geschäftsstelle
  3. Zentrale Paritätische Kommission (ZPK)
  4. Rekurskommission (RK)
  5. Paritätische Kommission (PK, bei Bedarf)
  6. Revisionsstelle
  7. Schlichtungsstelle / das Schiedsgericht

Organigramm der Stiftung SAVE

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist für die strategische Ausrichtung der Stiftung verantwortlich. Der SAVE-Stiftungsrat sowie die ZPK sind paritätisch besetzt, d.h. gleich viele Arbeitgeber wie Arbeitnehmer haben Einsitz. Der Präsident wird aus den gewählten Stiftungsräten bestellt und wechselt laut Statuten alle drei Jahre zwischen den Sozialpartnern.

Dem Stiftungsrat gehören an:

Arbeitgebervertreter

  • Nigg Jürgen (Vizepräsident)
  • Schädler Isabell
  • Gassner Beat
  • Negele Hans-Peter
  • Simonis Sven (Stellvertreter)

Arbeitnehmervertreter

  • Langenbahn Sigi (Präsident)
  • Schädler Donat
  • Kaiser Robert
  • Schädler Johannes
  • Giacomuzzi Gerda (Stellvertreterin)

Geschäftsstelle

Die vier Mitarbeiter der Geschäftsstelle, Im Äscherle 1, Schaan, stehen werktags für telefonische Anfragen von Mo. bis Fr. von 8:30 bis 11:30 Uhr gerne zur Verfügung.

  • Geschäftsleitung: Volker Frommelt
  • Administration: Veronika Dutler
  • Administration und Kontrolle: Linn Berger
  • Kontrolle: Franz Alois Hasler

T +423 239 87 57, F +423 239 87 58, info@zpk.li

Zentrale Paritätische Kommission (ZPK)

Die Mitglieder der ZPK sind identisch mit den Stiftungsratsmitgliedern und sind für die Überwachung und Durchsetzung des Gesamtarbeitsvertrages im Sinne des ABGB, Paragraph 1173a, Art. 105 ff. zuständig. Der ZPK obliegt die Oberaufsicht zur Sicherstellung einer möglichst einheitlichen Rechtsauslegung der überwachten GAV.

Rekurskommission (RK)

Die Rekurskommission hat die Aufgabe, Einsprachen und Rekurse gegen Konventionalstrafen zu beurteilen, die durch die ZPK oder einer angeschlossenen PK verhängt wurden.

Der Rekurskommission gehören an:

Arbeitnehmervertreter

  • Haas Martina (Vizepräsidentin)
  • Litscher Fredy
  • Lilit Keucheyan (Ersatzmitglied)

Arbeitgebervertreter

  • Beck Alois (Präsident)
  • Fehr Alfred
  • Schreiber Cornelia (Ersatzmitglied)

Revisionsstelle

Kelonia Trust reg., Schaan